Wie die Gemeinde Salmsach mitteilt, sind die Änderungen der Ortsplanungsrevision bis zum 9. März 2022 öffentlich aufgelegt.
Verwaltung (Symbolbild)
Verwaltung (Symbolbild) - Der Bundesrat

Vom Freitag, 18. Februar 2022, bis Mittwoch, 9. März 2022, sind die Änderungen der Ortsplanungsrevision zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung öffentlich aufgelegt.

Während der Gesamtauflage der Ortsplanungsrevision vom 25. September 2020 bis 14. Oktober 2020 sind zehn Einsprachen eingegangen. Es wurden Einspracheverhandlungen durchgeführt, die bei zwei Einsprechenden dazu geführt haben, dass sie ihre Einsprachen zurückgezogen haben.

Mit den verbliebenen acht Einsprachen hat sich der Gemeinderat ausführlich auseinandergesetzt. Teilweise wurden die Einsprachen abgewiesen und andere gutgeheissen, was zu den jetzt vorliegenden Änderungen am Zonenplan geführt hat.

Diese Änderungen sind jetzt aufgelegt. Bestandteil der Änderungsauflage sind lediglich diese Änderungen. Alles andere bedarf keiner erneuten Auflage.

Informationsveranstaltung zur Ortsplanungsrevision

Der nachgeführte neue Zonenplan und das neue Baureglement erfordern anschliessend an diese Änderungsauflage den Beschluss der Gemeindeversammlung, voraussichtlich am 14. Juni 2022.

Vor der Gemeindeversammlung findet am 24. Mai 2022 um 20 Uhr im Singsaal Bergli eine Informationsveranstaltung statt. Dort können Diskussionen geführt und Fragen geklärt werden. Ebenso haben auswärtige Grundeigentümer die Möglichkeit an dieser Informationsveranstaltung teilzunehmen.

Anschliessend an den Beschluss der Gemeindeversammlung muss das kantonale Departement für Bau und Umwelt DBU die Ortsplanungsrevision genehmigen und der Gemeinderat diese in Kraft setzen.

Mehr zum Thema:

Umwelt Salmsach