Ein alkoholisierter Autofahrer kollidierte am Freitagabend, 30. Juli, in Amriswil mit zwei parkierten Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.
ertrinken
Ein Auto der Kantonspolizei Thurgau. - Keystone

Der Autolenker fuhr kurz nach 22.45 Uhr beim Bahnhofplatz aus einem Parkfeld und kollidierte dabei mit zwei parkierten Fahrzeugen. Der 64-jährige Schweizer blieb unverletzt, es entstand geringer Sachschaden.

Weil die Atemalkoholprobe einen Wert von 0,88 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Mehr zum Thema:

Sachschaden