Am Donnerstagmittag, 22. Juni, kam auf der Bruggstrasse zu einer seitlichen Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen.
Kantonspolizei Basel-Landschaft
Kantonspolizei Basel-Landschaft - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 52-jährige Personenwagenlenker in der Bruggstrasse, hinter einem Lieferwagen, Richtung Reinach. Kurz nach der Bushaltestelle Neu Reinach wechselte er auf die Rechtsabbiegespur Richtung A18 und begann den voranfahrenden Lieferwagen zu überholen. Als er sich auf gleicher Höhe mit dem Lieferwagen befand, versuchte der Lieferwagen ebenfalls auf die Rechtsabbiegespur zu wechseln. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Bei der Kollision entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, welche die Kollision beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 33, zu melden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden