Die Kilbi in Nebikon vom 2. und 3. Oktober 2021 muss aufgrund der Pandemie auch dieses Jahr abgesagt werden.
Jahrmarkt
Jahrmarkt (Symbolbild). - Jahrmarkt (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Nebikon berichtet, sieht sich der Gemeinderat Nebikon zum zweiten Mal in Folge nach Absprache mit organisierenden Vereinen und der Schaustellerfirma gezwungen, die Kilbi, die traditionsgemäss am Wochenende vom 2. und 3. Oktober 2021 stattgefunden hätte, abzusagen.

Die aktuell geltenden Corona-Massnahmen (u.a. Einzäunung, Einlasskontrolle mit Zertifikat) verunmöglichen die Durchführung des Anlasses, der im Zeichen des gemütlichen Miteinanders stehen sollte.

Zudem wird mit der Absage der Gesundheit aller in Zeiten von erneut steigenden Fallzahlen höchste Beachtung geschenkt.

Mehr zum Thema:

Coronavirus