Der Gewerbeverein Reiden und Umgebung wurde 1906 gegründet. Die aktuelle Lage bei den KMUs ist je nach Branche verschieden, wie Präsident David Kunz verrät.
Gewerbeverein Reiden
Beim Gewerbeverein Reiden wird der gegenseitige Austausch sehr geschätzt. - ZVG

125 Mitglieder zählt der Gewerbeverein Reiden und Umgebung aktuell, hinzu kommen circa 40 Freimitglieder. Im Vordergrund einer Mitgliedschaft steht in erster Linie der gemeinsame Kontakt, wie Vereinspräsident David Kunz erzählt.

Im nau-Kurzinterview verrät er uns zudem, wie es den KMU in der Region aktuell geht und mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert sind.

Nau.ch: Wie geht es den KMU in Ihrer Region, gerade in Betracht auf die neusten Corona-Verschärfungen?

David Kunz: Aus den Gesprächen in den letzten Monaten geht hervor, dass die Lage der Firmen sehr unterschiedlich ist. Bei allem, was mit Events, Catering, Sicherheit und Gastronomie zusammenhängt, ist die Lage sehr angespannt. Auf der einen Seite betrifft das die wirtschaftliche Lage, auf der anderen die Personelle in diesen Bereichen. Viele Arbeitnehmer haben sich anders orientiert und sind in neue Arbeitsgebiete eingestiegen.

Gewerbeverein Reiden
Die Betriebe in der Region sind unterschiedlich von der aktuellen Situation betroffen. - ZVG

Diverse Handwerks- und Dienstleistungsberufe sind sehr gut ausgelastet. Der fade Beigeschmack sind jedoch die anfallenden Aufwände bezüglich Corona-Regelungen (Sicherheit oder Personal-Ausfall), Verfügbarkeit von Produkten oder fehlendes Rohmaterial (es kann nicht in einem Schritt gearbeitet werden) usw.

Gute Auftragsauslastung, aufwändigere Produktion, höhere Personal- oder Materialkosten drücken schlussendlich auf die Teambelastung und die notwendige Gewinnerwirtschaftung.

Nau.ch: Was sind da aktuell die grössten Herausforderungen?

David Kunz: Das Rekrutieren von genügend guten Fachkräften sowie das Herstellen von den gewohnt stabilen Markverhältnissen (Lieferzeit, Preisschwankungen) sehe ich als die grössten Herausforderungen.

Gewerbeverein Reiden
Durch den Austausch wird das Gewerbe in der Region gestärkt. - ZVG

Nau.ch: Was sind die Vorteile einer Mitgliedschaft beim Gewerbeverein?

David Kunz: Im Vordergrund stehen der Kontakt und die Kommunikation, sei das ein Schwatz mit Gleichgesinnten oder der Austausch von Fachwissen. Daraus resultieren Partner oder Freundschaften sowie das Stärken der Region und dessen Gewerbe.

Von einem gemeinsamen Auftritt profitiert in der Endabrechnung jeder Einzelne mehr.

Nau.ch: Können Sie uns ein paar spannende junge Betriebe in Ihrer Region nennen?

David Kunz: Die neusten Einsteiger bei uns in Reiden sind folgende Betriebe: die Indasol GmbH, welche Solaranlagen realisiert, und die PS Cycling AG, ein Fahrradgeschäft.

Mehr zum Thema:

Gastronomie Coronavirus