Wie die Gemeinde Regensdorf mitteilt, können sich Eigentümer in einer kostenlosen Erstberatung über die energetische Erneuerung ihrer Liegenschaft informieren.
Gemeindehaus Regensdorf - Regensdorf
Gemeindehaus Regensdorf - Regensdorf - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Mit einer energetischen Modernisierung wie Wärmedämmung, Fensterersatz, Heizungssysteme und alternative Energiequellen können die Energiekosten und der CO2-Ausstoss reduziert werden, der Wohnkomfort verbessert und der Wert der Liegenschaft kann erhalten oder gesteigert werden.

Die Gemeinde Regensdorf bietet als « Energiestadt» ihren Hauseigentümern eine kostenlose Energie-Erstberatung für die energetische Erneuerung ihrer Liegenschaft an. Die Beratung findet vor Ort statt und dauert bei einem Einfamilienhaus circa ein bis maximal zwei Stunden.

Was die kostenlose Beratung beinhaltet

Die Energie-Erstberatung beinhaltet die Aufnahme der wichtigsten Daten und Angaben zum Objekt (Energieverbrauch, Bauteile der Gebäudehülle, Heizung, Warmwasser oder Lüftung), eine Empfehlung für Erneuerungsmassnahmen von Gebäudehülle, Heizung, Warmwasser, erneuerbare Energietechnik sowie generelle Vorgehensvorschläge, Abhängigkeiten, Ausführung in Etappen und Informationen zu Förderbeiträgen und anderen Finanzierungsmöglichkeiten.

Unterlagen, die benötigt werden, sind der Energieverbrauch der letzten drei Jahre von Öl, Gas und Strom sowie Pläne der Liegenschaft (mindestens alle Grundrisse, eventuell auch Ansichten und Schnitte) und die Unterlagen und Angaben zu erst kürzlich durchgeführten Sanierungen und Umbauten.

Mehr zum Thema:

Energie Daten Regensdorf