Die Gemeindepolizei Regensdorf unterstützt das Projekt «Velafrica» und schickt Fundvelos nach Afrika.
Velobörse Niederwangen
Velos (Symbolbild) - unsplash.com

Wie die Gemeinde Regensdorf berichtet, sammelt er Werkhof auf dem öffentlichen Grund regelmässig Velos ein, die entweder als gestohlen gemeldet oder illegal entsorgt wurden. Für weitere Abklärungen werden diese Velos anschliessend der Gemeindepolizei Regensdorf übergeben.

Diese hat nun ihren Prozess angepasst und wird künftig die zu verwertenden Velos der Stiftung «Velafrica» zur Verfügung stellen.

Die Nachfrage nach Velos ist in Afrika ungebrochen gross und nebst dem sozialen Gedanken konnte mit der JVA Pöschwies, welche für «Velafrica» schon seit Jahren Velos aufbereitet, der ideale ortsansässige Partner gefunden werden.