Die Bushaltestelle an der Hauptstrasse in Dänikon wird in Richtung Hüttikon vom 4. bis 15. Oktober 2021 hindernisfrei ausgebaut.
baustelle
Eine Baustelle. (Symbolbild) - Community

Das kantonale Tiefbauamt baut die Bushaltestelle Dänikon in Richtung Hüttikon hindernisfrei aus. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 4. Oktober 2021. Sie dauern voraussichtlich bis Freitag, 15. Oktober 2021.

Der Verkehr wird einspurig mit einem Lichtsignal durch den Baubereich geführt. Für die Anwohnenden gibt es temporäre, kurzzeitige Verkehrseinschränkungen. Diese werden den Direktbetroffenen durch die Bauleitung rechtzeitig kommuniziert.

Während den Bauarbeiten ist die Bushaltestelle Dänikon provisorisch in Richtung Dorfzentrum verschoben. Für Fussgänger ist eine Umleitung eingerichtet und signalisiert.