Am 15. Mai 2022 konnten die Frauen vom FC Uznach mit dem 2:1-Sieg gegen den FC Widnau den Ligaerhalt sichern.
FZ Uznach Frauen - Uznach
FZ Uznach Frauen - Uznach - FC Uznach
Ad

Bei sommerlichen Temperaturen ging es am Sonntagmorgen, 15. Mai 2022, nach Widnau. Mit einem Sieg in diesem Spiel wäre der Ligaerhalt gesichert, was auch der Saisonziel war. Mit breitem Kader und einer grosse Portion Motivation startete der FCU deshalb ins Spiel.

Die ersten 20 Minuten gehörten ganz klar der FCU. Sie konnten den Gegner früh unter Druck setzen und kamen früh zu ersten Torchancen. Nach 15 Minuten liess den FCU Kraft das erste Mal jubeln. Mit einem Sonntagsschuss verwandelte sie den Freistoss herrlich im oberen Eck.

Die Führung war verdient und die Frauen vom FC Uznach versuchten bei gefühlt 30 Grad, den Gegner laufen zu lassen. Nach dem Treffer kam aber der Gegner besser ins Spiel und beschäftigte die Hintermannschaft durch schnelle Zuspiele. Bis zur Pause fielen jedoch keine Treffer mehr.

In der zweiten Hälfte schafften die Widnauerinnen den Anschlusstreffer

Die Hitze machte die Spielerinnen sichtlich zu schaffen, doch sie kämpften füreinander, denn der Sieg war in Reichweite. Kurz nach der Pause bekamen der FCU nach einem Handspiel einen Penalty zugesprochen.

Musa lief zum Punkt und versenkte souverän zum 0:2 für die Uznerinnen. Danach hatte der FCU die Partie immer weniger unter Kontrolle und liessen hinten viel zu, da die Zuteilung der Spielerinnen mehrmals misslang.

Nach 70 Minuten kam dann unglücklicherweise der Anschlusstreffer, nachdem die Widnauerinnen nicht konsequent genug gedeckt wurden. Die letzten Kräfte wurden nochmals aktiviert und so kamen die Uznerinnen erneut gefährlich vors gegnerische Tor. Treffer wurden jedoch keine mehr erzielt, das Resultat hiess 1:2 für die Gäste aus Uznach.

Der Ligaerhalt war gesichert und das Team zeigt in der Rückrunde eine solide Leistungssteigerung gegenüber der Vorrunde. Weiter geht es nächsten Sonntag, 22. Mai 2022, mit dem Heimspiel gegen die Frauen aus Uzwil.