Wie die Gemeinde Schänis mitteilt, hofft die Gemeinde, mit der Durchführung der Sport- und Kulturwochen das Vereinsleben zu festigen.
Kirche St.Sebastian in der Gemeinde Schänis in St.Gallen.
Kirche St.Sebastian in der Gemeinde Schänis in St.Gallen. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

In Schänis steht das Vereinsleben im Mittelpunkt der Gemeinschaft. Mit über 60 aktiven Vereinen wird das Dorfleben geprägt und bereichert.

Diese vielfältige Landschaft von Vereinen bietet ein attraktives Freizeit-, Kultur- und Sportangebot für Menschen aller Altersgruppen und Interessen.

Die Vereine spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewahrung kultureller Traditionen und bei der Förderung des Zusammenhalts zwischen Generationen und der Stärkung des Gemeinwesens.

Sie übernehmen wichtige Funktionen in der Integration und Sozialisierung und tragen dazu bei, unsere Gesellschaft physisch und psychisch fit zu halten.

Gemeinde plant eine Sport- und eine Kulturwoche 2024

Um das Vereinsleben weiter zu stärken, plant die politische Gemeinde Schänis die Einführung einer neuen Plattform.

Erstmals finden vom 29. April bis 5. Mai 2024 eine Sportwoche und vom 16. September bis 22. September 2024 eine Kulturwoche statt.

Diese Wochen bieten allen Vereinen die Möglichkeit, sich und ihre Aktivitäten zu präsentieren.

Unterstützung durch die Gemeinde

In den Veranstaltungen dieser Wochen werden zahlreiche kleinere sportliche und kulturelle Aktivitäten angeboten, darunter Schnuppertrainings, öffentliche Proben oder auch musikalische Darbietungen.

Die Gemeinde Schänis wird zur Gestaltung dieser Wochen beitragen, unter anderem durch die Anmietung einer temporären Sportanlage und die Organisation kultureller Veranstaltungen.

Vereinsleben durch Sport- und Kulturwochen festigen

Das Ziel dieser Initiative ist es, ein vielfältiges und ansprechendes Programm anzubieten, das Menschen jeden Alters anspricht und die Identität des Dorfes fördert.

Die Gemeinde hofft, durch diese Sport- und Kulturwochen das Vereinsleben zu festigen, die Integration von Neuzuzügern und langjährigen Bewohnern zu fördern und Jung und Alt für bürgerschaftliches Engagement zu begeistern.

Die Anmeldung für die Sportwoche dauert bis 8. März 2024.

Für weitere Informationen und Rückfragen können sich Interessierte an den Gemeinderat Simon Schoch wenden.

Ad
Ad