Wie die Gemeinde Russikon berichtet, wird ein Einbahnstrassensystem auf der Kempttalstrasse in Fehraltorf vom 7. Juni bis September 2022 eingeführt.
Russikon Dorf an der Kirchgasse in Russikon (ZH).
Russikon Dorf an der Kirchgasse in Russikon (ZH). - Nau.ch / Simone Imhof

Aufgrund der starken Verkehrsbelastung ist die Kempttalstrasse in Fehraltorf in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Im Rahmen der Instandsetzung soll sie auch verkehrstechnisch angepasst und umgestaltet werden.

Insgesamt gibt es drei Bauabschnitte. Die Bauabschnitte «Nord» und «Süd» können planmässig und termingerecht fertiggestellt werden und es kann in Kürze mit dem Bauabschnitt «Zentrum» begonnen werden.

Die Vollsperrungen auf der Kempttalstrasse werden aufgehoben

Damit werden die Vollsperrungen der Kempttalstrasse in den Bauabschnitten «Süd» und «Nord» aufgehoben. Neu wird der motorisierte Individualverkehr Richtung Pfäffikon von Montag, 7. Juni 2022 bis im September 2022 im Abschnitt zwischen dem «Flugikreisel» und dem «Rösslikreisel» mit einem Einbahnsystem einspurig durch den Baubereich geführt. Der Verkehr Richtung Illnau wird grossräumig über Wermatswil Autobahn A 15 Gutenswil umgeleitet.

Die Bauarbeiten finden zuerst auf der südlichen Fahrbahn statt. Diese dauern bis Ende Juli 2022. Fussgängerinnen und Fussgängern steht das nördliche Trottoir zur Verfügung. Für die Querung der Strasse werden provisorische Fussgängerstreifen markiert. Die Velofahrenden werden über die ausgeschilderte Umleitungsroute geführt.

Die Hauszugänge der Liegenschaften im Baubereich sind gewährleistet. Jedoch ist die Zufahrt mit Fahrzeugen teilweise nicht immer möglich. Die betroffenen Anwohnenden werden jeweils direkt durch die Bauleitung informiert. Vom 7. Juni bis Ende Juli werden die Buslinien 827, 831 und 832 der PostAuto AG umgeleitet. Die Bevölkerung wird gebeten, auch die Informationen an den Haltestellen und in den Postautos zu beachten.

Über den Ablauf der bevorstehenden Belagsarbeiten auf der südlichen Fahrbahn und die damit verbundene Verkehrsführung sowie für die Bauarbeiten auf der nördlichen Fahrspur informiert die Gemeinde rechtzeitig wieder mit je einem separaten Flugblatt. Weitere Informationen sind auf der Webseite der Gemeinde Russikon zu finden.

Mehr zum Thema:

Pfäffikon Autobahn Russikon Fehraltorf