Wie die Gemeinde Russikon mitteilt, unterstützt das Sportamt des Kantons Zürich das Bauprojekt für den Neubau der Doppelsporthalle mit einer Million Franken.
Gemeindehaus in Russikon, eine Gemeinde im Bezirk Pfäffikon des Kantons Zürich.
Gemeindehaus in Russikon, eine Gemeinde im Bezirk Pfäffikon des Kantons Zürich. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Rechtzeitig zum Baubeginn informierte die Sicherheitsdirektion, dass das Sportamt des Kantons Zürich das Bauprojekt für den Neubau der Doppelsporthalle auf der Schulanlage Sunneberg mit einem Beitrag von einer Million Franken aus dem kantonalen Sportfonds unterstützt.

Im Rahmen des Neubaus der Sporthalle hat der Gemeinderat mehrere Vergaben beschlossen. Die Ausschreibungen erfolgten im offenen Verfahren und wurden öffentlich publiziert.

Einzig die Ausschreibung von BKP 243 «Heizungsanlage» erfolgte im Einladungsverfahren und die Ausschreibung von BKP 244.1 «Erdverlegte Lüftungsleitungen» im freihändigen Verfahren.

Die Vergaben liegen zum jetzigen Zeitpunkt um rund 493’000 Franken über dem Kostenvoranschlag. Die Vergabesumme beträgt 8’773’888,90 Franken gegenüber dem Kostenvoranschlag von 8’471’000 Franken (nicht teuerungsbereinigt).

Mehr zum Thema:

Franken Russikon