In der Nacht auf Sonntag, 31.10.2021, kam es im Dachstock eines Reihenhauses in Schönenwerd zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.
Kantonspolizei Solothurn. - Kantonspolizei Solothurn

Am Sonntag, 31. Oktober 2021, ging gegen 1.50 Uhr, bei der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn die Meldung über einen Dachstockbrand in Schönenwerd ein. Bewohner des betroffenen Reiheneinfamilienhauses haben zuvor den Rauch bemerkt und die Liegenschaft verlassen.

Die Feuerwehr Schönenwerd konnte den Brand im Dachstock rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Verletzt wurde niemand. Das Haus ist vorerst nicht bewohnbar. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird nun durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn untersucht.

 

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Schönenwerd