Wie die Gemeinde Dulliken berichtet, wurde die Seniorenreise unter Einhaltung der Corona-Massnahmen am 13. September 2021 durchgeführt.
Seniorenfahrt 2021 - Gemeinde Dulliken

An seiner Sitzung vom 16. August 2021 hat der Dulliker Gemeinderat beschlossen, die Seniorenreise 2021 – unter Einhaltung der aktuellen CoronaMassnahmen – durchzuführen. Somit lud die Einwohnergemeinde Dulliken am Montag, 13. September2021 zur 38. Seniorenreise der Dulliker Einwohner der Jahrgänge 1951 und älter ein.

Bei wunderbarem Sonnenschein fanden sich um 10 Uhr morgens rund 180 gut gelaunte und reiselustige Dulliker beim Gemeindehaus ein, um in vier Reisebussen der Born Reisen AG, Olten, den Tagesausflug nach Luzern und auf die MS Diamant in Angriff zu nehmen.

Nach einer knapp 1 ½ stündigen Carfahrt mit komfortablen Bussen traf man in Luzern ein, wo die MS Diamant – das neuste und modernste Schiff der MS-Flotte – schon bereit stand.

Älteste Teilnehmerin war 99 Jahre alt

In seiner kurzen Ansprache begrüsste Gemeindepräsident Walter Rhiner die anwesenden Personen und gab seiner Freude darüber Ausdruck, dass sich – trotz der aktuell nicht immer einfachen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus – so viele Senioren für den heutigen Ausflug angemeldet haben.

Speziell freut er sich über die Anwesenheit von Heidy Kunz, welche auch dieses Mal mit nun schon 99 Jahren die älteste Teilnehmerin war.

Die erfahrenen Chauffeure der Born Reisen AG brachten die Senioren auf einer gemütlichen Fahrt von Luzern über Malters, Wolhusen, Willisau, Dagmersellen und Olten sicher und wohlbehalten nach Hause.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Dulliken