Der Gemeinderat Däniken will wegen von häufiger Ablagerungen eine Filtrationsanlage ins Reservoir Eicherwald am Brunnen bei der Nothelferkapelle einbauen.
Gemeindehaus Däniken mit neuer Beschriftung. - Gemeinde Däniken

Der Brunnen bei der Nothelferkapelle in Däniken wird durch das alte Reservoir Eicherwald gespiesen. In der Vergangenheit war die Leitung mehrfach verstopft und musste des Öfteren gespült werden.

Bei der Suche nach der Ursache wurde ein Leitungsbruch in der Nähe des Reservoirs entdeckt und repariert. Dabei konnte auch die ungefähre Lage der über 40-jährigen Wasserleitung im Waldbereich eruiert werden.

Der Gemeinderat will eine Filtrationsanlage ins Reservoir einbauen

Da aber stetig Sand aus der Quelle direkt in die Verbindungsleitung gelangt, entstehen Ablagerungen in der Leitung und es kommt zu Druckschwankungen, weswegen die Leitungen immer wieder gespült werden müssten.

Um dies zu verhindern, hat der Gemeinderat entschieden, eine Filtrationsanlage im Reservoir einbauen zu lassen.

Mehr zum Thema:

Däniken