Christian Schenker, Musiker aus Kappel, hat während des Lockdowns einen Feriensong geschrieben. Das Musikvideo stammt vom Kestenholzer Fotografen Paul Bühler.
Christian Schenker Kappel
Christian Schenker (links) und Paul Bühler arbeiteten für den Song «Ferie i der Schwiiz». - z.V.g.
Ad

Mit Liedern wie «Kickboard-Kuno» oder «Verhäxt» hat sich Christian Schenker schon längst in zig Kinderherzen gesungen. Der ehemalige Kindergärtner wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Kappel.

Nach wie vor ist Christian Schenker gemeinsam mit seiner Band «Grüüveli Tüüfeli» auf Tour und steht für Konzerte und Veranstaltungen auf der Bühne. Corona macht auch ihm einen Strich durch die Rechnung – 32 Auftritte allein in den nächsten vier Monaten wurden abgesagt.

Christian Schenker Kappel
Christian Schenker & Grüüveli Tüüfeli während einem Auftritt auf der Bühne. - z.V.g.

«Die Zeit zu Hause nutze ich kreativ», so der Sänger. «Momentan verbringe ich viel Zeit mit dem Schreiben neuer Songs. Nicht nur für Kids, sondern auch für Erwachsene.»

So ist auch sein neues Kinderlied «Ferie id der Schwiiz» entstanden. Der Song behandelt die aktuelle Situation und die Gedanken der Menschen, wie wohl die Sommerferien in diesem Jahr aussehen mögen.

Ein Tagebuch der aktuellen Zeit

Christian Schenker schreibt, was den Leuten, gerade den Kindern, durch den Kopf geht. Dies gestaltet sich durch das Social Distancing und dem eingeschränkten Austausch momentan allerdings schwieriger: «Deshalb verfolge ich die Nachrichten und probiere, so herauszufinden, was die Leute derzeit beschäftigt.»

Christian Schenker Kappel
Der Musiker ist vorallem für seine Ohrwürmer bei Kids bekannt. - z.V.g.

Mit «Ferie i der Schwiiz» gelingt Christian Schenker eine Punktlandung; Auslandferien werden heuer kaum möglich sein. Umso wichtiger ist es dem Musiker, zu vermitteln, dass das Schöne oft nahe liegt. «Ich merke, wie die Menschen ihre Umgebung und die Natur wieder viel bewusster wahrnehmen.»

Die Schweiz von ihrer schönsten Seite. - Paul Bühler

Am Song mitgearbeitet hat auch Paul Bühler, Fotograf aus Kestenholz. Er hat mit seinen Landschaftsfotografien aus der Region ein Musikvideo erstellt. Schenker und Bühler kennen sich schon länger, durch ein Foto auf seiner Facebook-Seite ist dem Künstler die Idee zur Zusammenarbeit gekommen.

«Entstanden ist eine Fotoshow, welche visuell vermittelt, was im Song behandelt wird.» Der Song kann seit heute auf Youtube gehört werden.

Ferie i dr Schwiiz von Christian Schenker & Grüüveli Tüüfeli.

Christian Schenker wie auch Paul Bühler sehen im Songtext viel Potenzial, gerade weil das Thema hochaktuell ist: «Deshalb haben wir das Lied an Schweiz Tourismus weitergeschickt. Wenn wir Glück haben, entsteht eine Zusammenarbeit, was cool wäre.»

Nachbarschaftsmusik statt Nachbarschaftshilfe

Seine neuen Songs kann Christian Schenker momentan zwar nicht dem gewohnten Publikum vortragen, stattdessen kommen aber seine Nachbarn in den Genuss; der 49-Jährige spielt nun schon seit sieben Wochen täglich ein kleines Konzert auf seiner Terrasse und unterhält damit das Kappeler Wohnquartier.

Wann Christian Schenker zurück auf der Bühne stehen wird, ist noch nicht klar: «Viele Veranstaltungen wurden mehrfach verschoben. Es wird sich zeigen, ob alle nachgeholt werden können.»

Zwei Künstler beisammen: Christian Schenker ist Musiker, Paul Bühler Fotograf. - z.V.g.

Für die Konzerte im Dezember hat derweil der Vorverkauf gestartet. Christian Schenker hofft, spätestens dann wieder mit Mikro und Gitarre Kinderaugen zum Glänzen zu bringen.

Solche Landschaftsbilder hat Paul Bühler für das Musikvideo verwendet. - Paul Bühler

Für die Zukunft plant Christian Schenker mit Band eine weitere CD: «Bald wollen wir wieder regelmässig proben. Die Songs, welche ich momentan schreibe, sind im kommenden Jahr aber hoffentlich nicht mehr aktuell (lacht).»

Mehr zum Thema:

MusikerNachrichtenNaturFacebookFotografYoutubeKonzert