Die Kosten für die Sanierung der Heizungsanlage der Turnhalle und des Hallenbads in Hägendorf werden auf 26'000 Franken geschätzt.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Wie die Gemeinde Hägendorf berichtet, hat die Solothurner Gebäudeversicherungen Anpassungen an der Pflichtbrandmeldeanlage gefordert. Bei der Erstellung der Anlage galten noch andere Bestimmungen. Werden die Anlagen angepasst, müssen die neuen Vorgaben erfüllt werden.

Um die Arbeiten weiterführen zu können, mussten die Arbeiten bereits in Auftrag gegeben werden. Ausgeführt werden die Arbeiten durch die bereits an der Sanierung beteiligten Unternehmungen.

Die Kosten werden, inkl. einer Reserve auf 26'000 Franken geschätzt. Da die Arbeiten unumgänglich sind hat die Finanzkommission dem Nachtragskredit zugestimmt. Der Gemeinderat hat dies ebenfalls getan und den Nachtragskredit beschlossen.

Mehr zum Thema:

Franken Hägendorf