Wie die Gemeinde Neunkirch berichtet, wurde die Bewilligung für die Durchführung des 28. Adventsmarktes am 26. November 2022 ersucht.
Städtlikirche, evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Neunkirch.
Städtlikirche, evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Neunkirch. - Nau.ch / Miriam Danielsson
Ad

Urs Wildberger ersucht im Namen des Organisationskomitees Adventsmarkt um die Bewilligung für die Durchführung des 28. Adventsmarktes am Samstag, 26. November 2022, von 11 bis 19 Uhr. Der Gemeinderat ist der Meinung, dass dieser zur Tradition gewordene Anlass wiederum finanziell unterstützt werden soll.

Die Organisation und die Durchführung sind mit einem grossen Aufwand verbunden. Der Anlass erfreut sich grosser Beliebtheit und ist eine schöne Werbung für das Städtli. Die Christbäume werden an den gleichen Standorten wie 2021 aufgestellt. Für die Beleuchtung ist das Bauamt zuständig.

Die Sterne in der Vordergasse werden vom Organisationskomitee Adventsmarkt aufgehängt. Das ehemalige Archiv sowie das Gewölbe davor können dem Schützenverein für diesen Anlass zur Verfügung gestellt werden, ebenso der Alte Wachtposten, 1. Stock, als Wirtschaft für die Männerriege.

Mehr zum Thema:

Sterne Neunkirch