Bussenzettel der Polizei Reinach enthalten ab 4. April 2022 nur noch einen QR-Code statt eines Einzahlungsscheins.
Ortsschild - Reinach
Ortsschild - Reinach - Nau

Die Gemeindepolizei Reinach erfasst ab 4. April 2022 alle Ordnungsbussen nur noch elektronisch. Neu haben Bussenzettel statt eines Einzahlungsscheins einen QR-Code.

Wer den QR-Code scannt, landet direkt auf dem gesicherten Bussenportal der Gemeinde Reinach. Dort sind weitere Informationen zur Busse und zum Bezahlvorgang vorhanden. Die Busse kann direkt online mit Kreditkarten oder mit TWINT bezahlt werden. Mit der App reduziert sich der administrative Aufwand sowohl für die Polizei als auch für die Gebüssten.

Wer die Busse nicht online bezahlt, erhält automatisch eine so genannte Übertretungsanzeige mit Einzahlungsschein per Post zugestellt. Damit kann auf gewohntem Weg bezahlt werden.