Am Sonntag, 1. Mai 2022, öffnet das Gartenbad in Reinach seine Tore für die Bevölkerung.
Schwimmbad
Schwimmbad. - Foto: Keystone

Neu gibt es eine Partnerschaft mit den Gartenbädern Aesch und Laufen: Wer ein Saison- respektive Jahresabo oder ein 20er-Abo eines der beiden anderen Gartenbäder besitzt, kann viermal in beide der anderen Bäder gehen. In Reinach gibt es inzwischen Jahres- statt Saisonabos, die ab Ausstellungdatum ein Jahr lang gültig sind. Die Eintrittspreise bleiben im Gartenbad Reinach auch dieses Jahr unverändert.

Mit dem reduzierten Familien-Jahresabo kommt eine erwachsene Person günstiger mit ihren Kindern in die Badi, und während der Sommerferien bekommen natürlich auch die Reinacher Schulkinder wieder eine kostenlose Eintrittskarte. Auch die Schwimmkurse finden während der Sommerferien wieder statt. Zudem wird die Jugendarbeit des Palais noir und des Paradiso während der Sommerferien vor Ort sein.

Als neue Attraktion hat die Gemeinde Reinach soeben den Spielplatz im Gartenbad erneuert, ganz im Zeichen des zehnjährigen Jubiläums des UNICEF-Labels «kinderfreundliche Gemeinde». In diesem Rahmen wird es im Juli 2022 auch eine attraktive Monatsaktivität geben. Und während der Saison kommt eine weitere Attraktion für die Jugendlichen hinzu, die ein Geschenk ist. Mehr wird dazu noch nicht verraten. Weiterhin gibt es natürlich den Beachvolleyball-Platz und die Pingpong-Tische sowie das grosse Schachfeld.

Das Angebot des Restaurants ist weiterhin auch von aussen zugänglich, ohne Gartenbadeintritt. Das Reinacher Gartenbad ist barrierefrei. Rechts vom Eingangsbereich gibt es zwei rollstuhlgängige Parkplätze, ebenso sind WCs und Duschen, Wege und Barfusszonen barrierefrei. Das Badepersonal hilft gerne bei der Verwendung des Badelifts.

Alle News online

Geplant sind zudem ab dieser Saison wieder Events wie das Vollmondschwimmen. Auf der Gemeindewebseite sowie im Wochenblatt und auf den Social-Media-Seiten der Gemeinde Reinach sind jeweils alle News zu finden. Da wird auch täglich aktuell die Wassertemperatur der verschiedenen Becken angezeigt. Die Öffnungszeiten, die Preise, die Verpflegungsmöglichkeiten sowie die Online-Bestellmöglichkeit der Eintrittskarten und Abos sind ebenfalls online verfügbar.

Mehr zum Thema:

Geschenk 1. Mai