Die Bevölkerung von Twann-Tüscherz ist herzlich eingeladen, am Samstag, 11. September 2021 an der Einweihung der Ziegenweide Tremmelflueh teilzunehmen.
Ziegen und Schafe weiden auf einer Wiese.
Ziegen und Schafe weiden auf einer Wiese. - dpa

Das Trockenwiesen und -weiden Objekt befindet sich in einem lichten Wald und ist sehr felsig. Es handelt sich um ein äusserst artenreiches Gebiet, das mehrere seltene Vegetationstypen beheimatet.

Aufgrund der Verzahnung mit dem Wald, den vielen Strukturen und steinigen Flächen, ist von einer hohen Bedeutung für die Fauna auszugehen. Die Beweidung erfolgt durch Ziegen des Landschaftshofs der Familie Bösiger in Sutz.

Treffpunkt und Organisatorisches

Der Treffpunkt findet am Samstag, 11. September 2021 um 13 Uhr am Bahnhof Twann, Abfahrt nach Pigisacher, statt. Um 14 Uhr geht es mit der Begrüssung weiter.

Von 14.15 bis 15.45 Uhr findet die Begehung quer durch die Tremmelflueh bis zur Chapfstrasse – Mont Bijou, statt. Unterwegs werden vier Kurzreferate à zehn Minuten gehalten.

Um 15.45 Uhr gibt es einen leckeren Apéro, organisiert von der Burgergemeinde Twann. Abschliessend kann man in circa 20 Minuten per Fussmarsch oder per Shuttle Bus nach Twann kommen.

Mehr zum Thema:

Abfahrt