Wie die Gemeinde Bettwil berichtet, wurde Tamara Schefer am 29. August 2022 in stiller Wahl als Mitglied der Finanzkommission gewählt.
Die Ortseinfahrt Bettwil.
Die Ortseinfahrt Bettwil. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Der Gemeinderat von Bettwil hat die Ersatzwahl eines Mitgliedes der Finanzkommission für den Rest der Amtsperiode 2022 bis 2025 auf den 25. September 2022 angesetzt. Innert der gesetzlichen Frist wurde Schefer Tamara, 1997, von Teufen AR als einzige Kandidatin vorgeschlagen.

Da die Anzahl der Kandidierenden der Anzahl der zu vergebenden Sitze entsprach, wurde gemäss dem Gesetz über die politischen Rechte eine Nachmeldefrist von fünf Tagen angesetzt, innert der weitere Vorschläge eingereicht werden konnten.

Nachdem während der Nachmeldefrist vom 18. August bis 23. August 2022 keine weiteren Anmeldungen eingegangen sind, wurde Tamara Schefer, gemäss dem Gesetz über die politischen Rechte, vom Gemeinderat am 29. August 2022 in stiller Wahl als Mitglied der Finanzkommission für den Rest der Amtsperiode 2022/2025 gewählt. Dadurch erübrigt sich am 25. September 2022 ein Urnengang.

Wahlbeschwerden sind innert drei Tagen nach Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses eingeschrieben beim Regierungsrat des Kantons Aargau einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.

Mehr zum Thema:

Gesetz Bettwil