Die «Gemeinnützige Stiftung Meisterschwanden» unterstützt Schüler, auch ehemalige, in Ausbildung und bietet einen Fond bei Notlagen an.
Meisterschwanden
Meisterschwanden von oben. - meisterschwanden.ch

Seit einigen Jahren existiert die Gemeinnützige Stiftung Meisterschwanden. An Schüler sowie ehemalige Schüler in Ausbildung können Beiträge, insbesondere im Rahmen der Berufswahl und der Weiterbildung ausbezahlt werden.

Des Weiteren kann der Fonds zur Unterstützung in Fällen von Alter, Tod, Krankheit, Unfall, Invalidität sowie bei Notlagen verwendet werden. Begünstigt werden sollen in erster Linie Personen mit Wohnsitz oder Bürgerrecht in Meisterschwanden und in zweiter Linie Personen aus anderen Gemeinden des Bezirks Lenzburg. Die Leistungen können als Darlehen oder als A-Fonds-perdu-Beträge gesprochen werden.

Die Gemeindekanzlei Meisterschwanden steht als Anlaufstelle gerne zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Tod