Am 17. Juni 2022 fand nach der Corona-Pause die Neuzuzügerfeier in Fahrwangen statt.
Fahrwangen. (Symbolbild) - fahrwangen.ch

Nachdem 2021 die Neuzuzügerfeier wegen Corona abgesagt werden musste, freute man sich in Fahrwangen umso mehr, diese nun bei schönstem Wetter durchführen zu dürfen. Rund 60 Neuzuzüger mit ihren Kindern trafen sich am Freitagabend, 17. Juni 2022, vor der Mehrzweckhalle zu einem Begrüssungsapéro mit Ein-Meter-Sandwiches des einheimischen Bäckers.

Anschliessend wurden drei Gruppen gebildet. Während eine Gruppe Interessantes und Spannendes über Fahrwangen in der Aula des Primarschulhauses durch Heinz und Ariane Deubelbeiss erfahren durften, erkundete eine andere per Kutschenfahrt die Umgebung und eine weitere Gruppe konnte sich über die Vereine und das Gewerbe in der Mehrzweckhalle informieren.

Nach diesen Rundgängen gab es eine Stärkung mit Salaten und Grilliertem des Fahrwanger Metzgers.

Ein Wettbewerb wurde durchgeführt

Unterhaltung bot der Turnverein mit verschiedenen Aufführungen und mitreissender Musik, die durch die Geladenen mit kräftigem Applaus bedankt wurden. Beim durchgeführten Wettbewerb konnte man seine Kenntnisse über Fahrwangen unter Beweis stellen.

Die Gewinnerin durfte einen gut bestückten Geschenkkorb, gesponsert durch die Firma Stadelmann und Stutz AG, Fahrwangen, in Empfang nehmen. Auch ein Dessert und Kaffee mussten nicht vermisst werden.

Die Eingeladenen sassen eine ganze Weile zusammen und genossen den schönen Abend.

Mehr zum Thema:

Kaffee Wetter Coronavirus Fahrwangen