Beim Zusammenstoss mit einem Auto am Sonntagabend in Tägerschen TG wurde ein E-Bike-Fahrer leicht verletzt. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle.
Kantonspolizei Thurgau
Kantonspolizei Thurgau. (Symbolbild) - Kantonspolizei Thurgau
Ad

Der 56-jährige E-Bike-Fahrer war kurz vor 20.30 Uhr auf der Münchwilerstrasse in Richtung Tägerschen unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er vor dem Bahnübergang von einem Auto, das in gleicher Richtung unterwegs war, angefahren worden sei.

Der E-Bike-Fahrer wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Autofahrer oder Autofahrerin entfernte sich nach dem Zusammenstoss vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Fahrzeug oder dem Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter 058 345 28 30 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau