Wie die Gemeinde Elgg mitteilt, findet am 27. März 2022 die Urnenwahl zu den Ersatzwahlen statt. Die eingereichten Wahlvorschläge wurden nicht mehr verändert.
Vordergasse bei Elgg.
Vordergasse bei Elgg. - Nau.ch / Simone Imhof

Nach Ablauf der am 16. Dezember 2021 festgesetzten zweiten Frist von sieben Tagen für die Erneuerungswahlen der Mitglieder der Behörden der Politischen Gemeinde Elgg, der Primarschulgemeinde Elgg und der Sekundarschulgemeinde Elgg gingen keine weiteren Wahlvorschläge ein und es wurden auch keine zurückgezogen. Die provisorisch publizierten Wahlvorschläge vom 16. Dezember 2021 sind somit definitiv geworden und werden nicht mehr veröffentlicht.

An der Urnenwahl vom 27. März 2022 erfolgt die Wahl mit gedrucktem Wahlzettel bei der Sozialbehörde, der Kommission der Technischen Betriebe und der Primarschulpflege, weil gleich viele Personen vorgeschlagen wurden, wie Plätze zu besetzen sind.

Beim Gemeinderat, der Rechnungsprüfungskommission und der Sekundarschulpflege gelangen leere Wahlzettel zum Einsatz mit einem Beiblatt, da mehr Personen vorgeschlagen wurden als Plätze zu vergeben sind.