Wie die Gemeinde Eschlikon informiert, hat die Gemeindeversammlung vom 26. Juni 2024 alle Anträge angenommen und die Aufwertung der Ortsdurchfahrt beschlossen.
Die Bahnhofstrasse bei Eschlikon im Bezirk Münchwilen.
Die Bahnhofstrasse bei Eschlikon im Bezirk Münchwilen. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Die Gemeindeversammlung vom 26. Juni versprach spannend zu werden. Fast 260 stimmberechtigte Einwohnerinnen und Einwohner fanden den Weg in die Mehrzweckhalle Wallenwil. Zu diesem Grossaufmarsch trug sicher das Traktandum 3 bei, bei welchem es um den Verpflichtungskredit zur Aufwertung der Ortsdurchfahrt ging.

Nach diversen kontroversen Voten wurde dem Antrag des Gemeinderates zugestimmt, dass die Ortsdurchfahrt für einen Betrag von 600'000 Franken aufgewertet werden kann. Dieser Betrag fällt zusätzlich zu den 2.3 Millionen Franken an, welche die Gemeinde an die Sanierung der Ortsdurchfahrt zu leisten hat.

Der Souverän genehmigte ebenfalls die Erfolgsrechnung 2023 sowie die Investitionsrechnung 2023, und die Gewinnverwendung. In einem feierlichen Moment wurde Peter Meier nach 13 Jahren im Gemeinderat verabschiedet. Er hat sich bei vielen Projekten und Anlässen engagiert und persönlich begleitet.

Aus der Sicht des Verwaltungsleiters

Silvan Zingg, Verwaltungsleiter und Gemeindeschreiber, berichtet über die vielfältige und abwechslungsreiche Arbeit im Rahmen der Ortsplanungsrevision und digitalen Registratur des Archivs. Aufgrund steigender Anforderungen und Einwohnerzahlen wächst der Personalbedarf.

Die digitale Aktenführung bringt Vorteile, jedoch auch Mehrarbeit mit sich. Die Verwaltung beschäftigt sich auch mit dem wachsenden Fachkräftemangel. Es konnten bisher alle Stellen besetzt werden, was attraktive Bedingungen und Ressourcen erfordert.

Wohnraum für Asyl- und Schutzsuchende

Auf Antrag der Geschäftsleitung hat der Gemeinderat der Bildung einer befristeten Arbeitsgruppe zugestimmt. Diese soll die Bereitstellung von Unterkünften für asylsuchende Menschen sicherstellen. Der Wohnraum ist grundsätzlich knapp.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

EschlikonFranken