Möhlin informiert über die Versammlungsbeschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom Freitag, 26. November 2021.
Gemeindeversammlung
Gemeindeversammlung

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die nachfolgenden Versammlungsbeschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom Freitag, 26. November 2021, hiermit veröffentlicht:

Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 24. Juni 2021, Zusicherung des Gemeindebürgerrechts an alle Bürgerrechtsbewerber (7 Gesuche), Abwasserreinigungsanlage; Genehmigung der Verpflichtungskredite für die Optimierung Zulaufkanal und neuer Wasseranschluss, 4. Genehmigung der Verpflichtungskredite für die Sanierung und Ausbau der Batastrasse mit Werkleitungen und Genehmigung des Budgets 2022.

Mit Ausnahme von Traktandum «Einbürgerungen» unterstehen alle Beschlüsse dem fakultativen Referendum. Sie werden endgültig, wenn nicht innert 30 Tagen seit Veröffentlichung von einem Zehntel der Stimmberechtigten das Referendum ergriffen wird.

Unterschriftensammlung und Verabschiedung Fredy Böni

Unterschriftenbögen können bei der Abteilung Kanzlei und Dienste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Abteilung Kanzlei und Dienste zwecks Vorprüfung des Wortlautes des Begehrens eingereicht werden.

Anlässlich der Versammlung wurden Gemeindeammann Fredy Böni nach 16 Amtsjahren, Gemeinderat Karl Eiermann nach vier Amtsjahren und die Schulpflege Möhlin feierlich verabschiedet.

Der Gemeinderat hat dem abtretenden Gemeindeammann heute Nachmittag an der Hauptstrasse in Möhlin den Fredy-Böni-Brunnen übergeben.