Die Auto Stocker AG mit Sitz in Rheinfelden ist Kia- und Toyota-Partner. Aber auch Oldtimer, Wohnmobile und Motorboote liegen dem Familienbetrieb am Herzen.
Auto Stocker Rheinfelden
Geschäftsführer Robert Stocker (links) und Verkäufer Uli Miller mit dem neusten KIA EV6. - z.V.g.

Die Dienstleistung der Auto Stocker AG umfasst einen Rundumservice. Mechanische und Karosseriearbeiten gehören ebenso dazu wie Arbeiten im Multimedia-Bereich und der Verkauf von Neu- und Occasionsfahrzeugen. Auf Wunsch verkauft die Auto Stocker AG auch Neuwagen von Fremdmarken.

Zu betonen ist bei der Auto Stocker AG auch die Leidenschaft für Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge. Diese werden mit viel Liebe und Sach- und Fachkenntnissen repariert oder auch restauriert.

Nicht weniger brennt das Team als eingefleischte Camper für das Reparieren von Wohnmobilen und Wohnanhängern sowie teilweise auch Motorbooten.

Nau hat mit Larissa Stocker, Kundendienst, über den Betrieb gesprochen. Sie ist zudem die Tochter des Geschäftsführers Robert Stocker und wird künftig in seine Fussstapfen treten.

Auto Stocker Rheinfelden
Larissa Stocker, Kundendienst und Administration. - z.V.g.

Nau.ch: Seit wann gibt es Ihre Garage und wie hat sich diese über die Jahre verändert?

Larissa Stocker: Seit über 13 Jahren gibt es die Auto Stocker. Für die Branche eher ein junger Betrieb, aber nicht mit weniger Erfahrung.

Verändert hat sich seit der Gründung einiges: So sind die Kundenwünsche teils anspruchsvoller geworden. Dies betrachten wir als eine positive Herausforderung.

Auch sind die Anforderungen der Importeure gestiegen. Der Druck, mehr zu verkaufen und gleichzeitig unsere Margen zu verringern, sind oft Punkte, die uns zwingen, kreative Ideen zum Verkauf zu haben. Dies war in den letzten zwei Jahren aber kaum umsetzbar.

Nau.ch: Wie gut hat sich Ihre Firma in der Region etabliert und was sind Ihre Stärken?

Den Bekanntheitsgrad in Prozenten zu messen, ist eher schwierig. Gezielte Werbung ist hier gefragt, aber dies gestaltet sich auch nicht so einfach.

Unsere Stärke liegt klar in der Grösse unseres Betriebs. Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, haben ein gut eingespieltes Team. Die Kunden kennen uns persönlich und wir kennen die Kunden.

Auto Stocker Rheinfelden
Werkstattchef Pascal Tallichet. - z.V.g.

Nau.ch: Wie viele Mitarbeiter zählt Ihr Betrieb und wer ist der/die langjährigste Angestellte?

Unser gesamtes Team umfasst 10 Mitarbeiter inklusive Inhaber. Unser ganzes Team ist sehr kompetent.

Ein langjähriger Angestellter ist seit der Gründung mit dabei und hat schon seine Lehre bei uns absolviert. Er ist hier die tragende Stütze, weiss wie der Hase läuft. Er kennt sich in allen Bereichen der Werkstattarbeit bestens aus, bildet sich sowie auch unsere anderen Mitarbeiter stehts weiter. Er ist bei unserer Kundschaft sehr beliebt und erntet immer wieder grosses Lob.

Nau.ch: Was gefällt Ihnen am besten an Ihrem Job?

Die Begegnungen mit unseren netten Kunden und manchmal auch ein wenig Small Talk. Die Arbeit gestaltet sich sehr abwechslungsreich und kein Tag ist wie der andere. Schön ist das Arbeiten in einem motivierten Team. Zudem habe ich die Freiheit, meine Arbeit selbst aufzuteilen und so die Abläufe zu optimieren.

Auto Stocker Rheinfelden
Showroom geöffnet: Das Auto-Stocker-Team freut sich auf Ihren Besuch. - z.V.g.

Nau.ch: Gibt es sonst noch etwas, das Sie den Lesern gerne erzählen würden?

Wir waren kürzlich mit unseren E-Fahrzeugen an der E-Mobilitätsmesse auf dem Feldschlösschenareal. Geplant ist die Teilnahme an der Gewerbeausstellung in Möhlin im 2022.

Eine eigene Hausmesse ist unter den gegebenen Umständen zurzeit leider nicht möglich. Unser Showroom ist jedoch geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zur Person

Larissa Stocker ist 26-jährig und wohnhaft in Rheinfelden. Derzeit ist sie im Familienbetrieb für Kundendienst und Administration zuständig. Später wird sie in die Fussstapfen ihres Vaters und Geschäftsführers Robert Stocker treten. Sport, gesund kochen und backen, basteln und gestalten zählen zu den Hobbys der 26-Jährigen.

Mehr zum Thema:

Oldtimer Verkauf Toyota Liebe Kia