Am Freitag, 26. November, hat sich ein 27-jähriger Mann mit seinem Lieferwagen einer Kontrolle durch die Kantonspolizei St. Gallen entzogen.
badewanne handy
Kantonspolizei St. Gallen. - Kantonspolizei St. Gallen

Eine Patrouille der Kantonspolizei St. Gallen führte am Bahnhof Walenstadt eine Verkehrskontrolle durch. Sie signalisiertem dem 27-jährigen Lieferwagenfahrer mittels Haltezeichen und Stablampe anzuhalten.

Dies missachtete der Mann und fuhr mit seinem Lieferwagen in Richtung Flums. Die Patrouille leitete sofort eine Nahfahndung auf und konnte das Auto kurze Zeit später in Tscherlach antreffen und den Fahrer kontrollieren.

Es stellte sich heraus, dass der Mann seinen Lieferwagen in alkoholisiertem Zustand lenkte. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zur Anzeige gebracht.