Wie die Gemeinde Sargans informiert, verzeichnete die Jahresrechnung 2021 einen Überschuss. Es wird deswegen eine Senkung des Steuerfusses in Erwägung gezogen.
Verwaltung (Symbolbild)
Verwaltung (Symbolbild) - Der Bundesrat

Die Jahresrechnung 2021 der politischen Gemeinde Sargans schliesst mit einem Aufwandüberschuss von knapp 100'000 Franken. Das Ergebnis ist damit um 253'000 Franken besser als budgetiert. Der Gemeinderat schlägt der Bürgerschaft eine Senkung des Steuerfusses von 142 auf 139 Prozent vor.

Für weitere Ausführungen verweist die Gemeinde auf den Bericht des Sarganserländers vom 22. Februar 2022, welcher auf der Webseite der Gemeinde Sargans ersichtlich ist.

Mehr zum Thema:

Franken Sargans