Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse musste der Bau an der Brücke Ribigasse-Stutzweg abgebrochen werden. Der Endtermin wird sich bis 19. Juli ziehen.
Bassersdorf
Strassenschilder signalisieren eine Baustelle. (Symbolbild) - Keystone

Die Arbeiten an der Brücke Ribigasse-Stutzweg konnten wieder aufgenommen werden. Wegen der aktuellen Wetterlage (hoher Wasserstand) mussten die Bauarbeiten unterbrochen werden. Der Endtermin kann nach aktuellem Stand und vorbehältlich der Wetterverhältnisse mit dem 19. Juli angegeben werden.

Der Stutzweg wie auch der Langenbaumweg sind ab dann wieder befahrbar. Die Strecke muss eventuell während den Sommermonaten nochmals während zwei Tagen für den Einbau des Feinbelags gesperrt werden.