Am Dienstag, 23. März, kollidierte ein Personenwagen beim Einbiegen in die Parkstrasse mit einer Fussgängerin, welche zeitgleich auf dem Trottoir unterwegs war.
Polizei Basel-Landschaft
Polizei Basel-Landschaft. - Polizei Basel-Landschaft

Gemäss der bisherigen Erkenntnisse der Polizei Basel-Landschaft, beabsichtigte der Lenker eines schwarzen Personenwagens, via Tiefgaragenausfahrt und Trottoir, nach rechts Richtung Liestal, in die Parkstrasse einzubiegen. Beim Überqueren des Trottoirs, welches parallel zur Parkstrasse verläuft, kollidierte er mit einer Fussgängerin, welche von rechts kommend, auf dem Trottoir Richtung Niederschönthalstrasse / Bahnhof unterwegs war.

Nach der Kollision, entfernte sich der unbekannte Fahrzeuglenker, ohne sich um die leicht verletzte Fussgängerin zu kümmern, von der Unfallstelle. Da sich der verantwortliche Fahrzeuglenker bis anhin nicht gemeldet hat, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen.

Der verantwortliche Fahrzeuglenker sowie Personen welche die Kollision beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.