Der FC Liestal setzt sich gegen den FC Lerchenfeld aus Thun mit 5:2 durch.
FC Liestal 2021/2022.
1. Mannschaft FC Liestal 2021/2022. - FC Liestal

Der FCL startete gut in das Spiel musste aber nach Ablauf der ersten Viertelstunde den 0:1 Führungstreffer einstecken. Und es kam noch schlimmer. In der 24. Minute erzielte der FC Lerchenfeld nach einem ungeahndeten Foulspiel am Liestaler Verteidiger das 0:2.

Diese beiden Gegentreffer zeigten bei unserem Team Wirkung und man hatte grosse Mühe zurück ins Spiel zu finden. Zu allem übel verletzte sich auch noch unser Captain Joel Stampfli und musste verletzt ausscheiden. der 45. Minute erzielte Houssem Hablani sekunden vor der Pause den sehr wichtigen 1:2 Anschlusstreffer mittels schönem Schlenzer.

Liestal mit starkem Auftritt in 2. Halbzeit

In der 2. Halbzeit sah man einen komplett verwandelten FC Liestal und es war erneut Houssem Hablani, welcher in der 49. Minute den 2:2 Ausgleich erzielte. Nur kurz darauf erzielte Gregory Gemperle mit dem 3:2 die erstmalige Führung.

Die nun überzeugend aufspielenden Gastgeber erzielten gegen den nun stark abbauenden FC Lerchenfeld weitere Tore durch Simon Tillessen zum 4:2 und Kevin Schreiber zum 5:2 Heimsieg in diesem eminent wichtigen sechs Punktespiel.

Nun gilt es diese tolle zweite Halbzeit nächsten Samstag im Auswärtsspiel in Konolfingen von der ersten Minute an fortzusetzen und hoffentlich einen nächsten Sieg zu erreichen, um den aktuellen 7. Rang in der Tabelle zu festigen und in den verbleibenden drei Vorrundenspielen gegen Konolfingen, Spiez und Moutier möglichst viele Punkte zu holen.