Wie die Gemeinde Liestal berichtet, werden die Bauarbeiten an der Hillside zwischen der Langhagstrasse und der Froburgstrasse bis in das Jahr 2023 gehen.
Bauhelm
Mehrere farbige Bauhelme hängen an einer Ziegelwand. - Pixabay

An der Froburgstrasse und Langhagstrasse / Glindweg werden Bauarbeiten ausgeführt, für eine neue Überbauung von 3 Einfamilienhäuser und 12 Reiheneinfamilienhäuser.

Dadurch entstehen leichte Behinderungen am Verkehr und die Sicherheit des Schulweges, Radweges und Fussweges muss gewährleistet werden.

Deshalb wurde mit der Stadt Liestal ein Verkehrskonzept erarbeitet, für eine korrekte Ausführung, sodass der Weg ohne Gefährdung passiert werden kann.

Für das neue Verkehrskonzept wird ein Teil des Glindweg im Strassenverlauf abgesperrt und als Einfahrt der Baustelle benutzt, der andere Teil soll als Verkehrsweg benutzt werden können. Durch die Strassenverbreiterung in der Vorbereitung hat die Strasse genügend breite, für eine 3.5 Meter breite Fahrgasse.

Zur Bewahrung der Fahrgeschwindigkeit, inklusiv Signalisationen, werden Bodenschwellen montiert. Die Bauarbeiten werden bis in das Jahr 2023 gehen