Im Kanton Baselland sind am Donnerstag 116 Neuansteckungen mit dem Cortonavirus registriert worden, 8 weniger als am Vortag. Überdies gab es einen weiteren Todesfall wegen Covid-19.
Coronavirus Basel
Die Kantone bereiten sich auf den nächsten Winter mit dem Coronavirus vor. (Archivbild) - dpa
Ad

Damit hat das Coronavirus im Kanton Baselland bisher 165 Todesopfer gefordert. Angesteckt haben sich insgesamt 10'881 Personen. Von diesen gelten gemäss der kantonalen Fallstatistik 9291 als geheilt.

In Isolation befanden sich am Donnerstag 1425 Infizierte, 29 mehr als am Vortag. Die Zahl der Hospitalisierten stieg um 6 auf 73. Von diesen lagen unverändert 8 Covid-19-Patientinnen und -Patienten auf einer Intensivstation und mussten beatmet werden.

Mehr zum Thema:

Coronavirus