Am Freitagmorgen kollidierte eine 35-jährige Lenkerin auf der Bahnhofstrasse in Laufen BL mit einem Verkehrsschild. Verletzt wurde niemand.
Laufen BL: Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall
Laufen BL: Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall - Kantonspolizei Basel-Landschaft
Ad

Am Freitagmorgen, kurz nach 4.30 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstrasse in Laufen BL ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 35-jährige Lenkerin mit ihrem Personenwagen auf der Bahnhofstrasse in Richtung Güterstrasse.

Aus bisher nicht restlos geklärten Gründen verlor die Lenkerin in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr geradeaus und ungebremst in ein Verkehrsschild, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam.

Die Feuerwehr musste auslaufendes Öl binden

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Personenwagen wurde stark beschädigt. Durch die aufgebotene Feuerwehr wurde das auslaufende Öl gebunden.

Es entstand ein Sachschaden
Es entstand ein Sachschaden - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Laufen