Wie die Gemeinde Signau mitteilt, ist Ende 2022 die Pilotphase beendet. Vorläufig wird auf die Bewirtschaftung von weiteren öffentlichen Parkplätzen verzichtet.
Signau im Emmental.
Signau im Emmental. - Nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Die dreijährige Pilotphase läuft Ende 2022 aus. Der Parkplatzausschuss hat dem Gemeinderat einen Schlussbericht unterbreitet.

Grundsätzlich funktioniert das Parkieren gut. Wird eine Vollkostenrechnung gemacht, ist die Bewirtschaftung defizitär.

Vorläufig wird von einer Ausdehnung auf weitere öffentliche Parkplätze abgesehen. Ab 1. Januar 2023 gilt der Normalbetrieb, was zum Erlass der definitiven Verordnung führt.

Vorgesehen ist, dass künftig die Parkgebühren mit zwei Park-Apps und an den Parkuhren bezahlt werden können.

Mehr zum Thema:

Signau