Wie der Verein FC Langenthal II mitteilt, hat der FC Langenthal II sein erstes Vorbereitungsspiel gegen den FC Altbüron-Grossdietwil am 22. Juli 2022.
FC Langenthal zweite Mannschaft
Mannschaftsfoto FC Langenthal II in der Saison 2022/23. - FC Langenthal
Ad

Am Freitag, 22. Juli 2022, trägt das Team des Trainertrios Daniel Siegenthaler/Jens Brügger/Bruno Heiniger sein erstes Vorbereitungsspiel gegen den FC Altbüron-Grossdietwil aus. Die Partie wird auf der Sportanlage «Bossloch» von Gastgeber Roggwil mit Beginn um 21 Uhr ausgetragen. Zuvor findet die Partie FC Roggwil gegen den FC Kestenholz, Anpfiff ist um 19 Uhr, statt.

Endlich, werden sich der Trainerstab sowie die Mannschaft gesagt haben, können die Langenthaler erstmals in der bereits voll laufenden Vorbereitungsphase ihr Können unter Beweis stellen. Die Partie gegen den Vertreter des Innerschweizer Fussballverbandes erhält eine gewisse Bedeutung, obschon der Meisterschaftsstart noch auf sich wartet.

Wer aber zum jetzigen Zeitpunkt hoff, dass der Staff eine erste seriöse Standortbestimmung machen kann, darf sich ruhig auf dem fussballerischen Holzweg befinden. Für beide Trainerstäbe geht es darum, Erkenntnisse über den Formstand ihrer Jungs zu erhalten. Gegner Altbüron-Grossdietwil ist den Langenthalern bereits zwei Schritte voraus.

Doch der kommende Gegner musste am letzten Wochenende gegen Ligakonkurrent Herzogenbuchsee mit einer gewaltigen Packung die Heimreise antreten. Deswegen darf das 3.-Liga-Team des FC Langenthal II sich in der Rolle des Favoriten wiederfinden.

Mehr zum Thema:

FC Roggwil Liga FC Langenthal Langenthal