Wie die Gemeinde Küssnacht SZ schreibt, wird seit 5. Mai bis circa Ende Juli 2022 die Haltikerstrasse saniert, weswegen die Strasse nur einseitig befahrbar ist.
Ausblick auf den Vierwaldstättersee in Küssnacht.
Ausblick auf den Vierwaldstättersee in Küssnacht. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Im Bezug auf die Sanierung der Haltikerstrasse führt der Bezirk Küssnacht nach Abschluss der Bauarbeiten für die Fernwärme Ecogen Energy System AG im Projektperimeter das Trennsystem ein – inklusive Ersatz der Randabschlüsse und Ersatz der Fundationsschicht sowie des Belages.

Die Wasserversorgung WKG erstellt über eine Länge von circa 100 Metern eine neue Wasserleitung und ersetzt den Hydranten. Im gleichen Arbeitsschritt werden noch Fertigstellungsarbeiten für die Ecoenergy Systems AG ausgeführt.

Der Beginn der Bauarbeiten war am Donnerstag, 5. Mai 2022, die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2022. Der Deckbelag der Fahrbahn wird im Jahr 2023 eingebaut. Mit der Ausführung der Bauarbeiten wurde die Firma C. Vanoli AG, Immensee beauftragt. Für die Koordination und Bauleitung ist die Geoinfra Ingenieure AG verantwortlich.

Die Bauausführung erfolgt in zwei Etappen. Die Haltikerstrasse ist immer einspurig befahrbar, und der Verkehr wird mittels Lichtsignalanlage geregelt. Die Fussgängerführung während der ersten Etappe Instandstellungsarbeiten im Trottoir ist vor Ort signalisiert. Die Umleitung erfolgt über den Kiesweg.

Mehr zum Thema:

Energy