«egovpartner» wird in Zumikon per 1. Januar 2022 wesentlich zur Digitalisierung und zur digitalen Transformation in der öffentlichen Verwaltung beitragen.
Dorfplatz - Zumikon
Dorfplatz - Zumikon - Nau.ch

Im Jahr 2012 hat der Kanton Zürich die Zusammenarbeitsorganisation egovpartner gegründet. Egovpartner ist ein partnerschaftliches Netzwerk der Gemeinden, der Städte sowie des Kantons.

Mit diesem wird die Entwicklung des digitalen Service Public im Kanton Zürich und die Zusammenarbeit von Gemeinden, Städten und Kanton in diesem Bereich gesteuert und koordiniert. Dadurch trägt egovpartner wesentlich zur Digitalisierung und zur digitalen Transformation in den öffentlichen Verwaltungen im Kanton Zürich bei.

Das Projekt Blue Deal - Erneuerung egovpartner

Da sich in den vergangenen rund zehn Jahren die Rahmenbedingungen geändert und weiterentwickelt haben, lancierten der Verband der Gemeindepräsidien des Kantons Zürich (GPV), der Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute (VZGV) und der Kanton Zürich vor rund einem Jahr gemeinsam das Projekt Blue Deal - Erneuerung egovpartner, mit welchem die Zusammenarbeitsorganisation und damit verbunden auch die Zusammenarbeitsvereinbarung grundlegend überarbeitet wurden.

Die erneuerte Zusammenarbeitsvereinbarung gewährleistet gemeinsam mit dem neuen Zielbild, einer gestärkten Geschäftsstelle (vorgesehen ist eine Aufstockung auf ca. 700 Stellenprozente) und einem neuen Finanzierungsmodell eine grössere Verbindlichkeit bei der Umsetzung beschlossener Vorhaben und ermöglicht ein strategisch stärker ausgerichtetes Projektportfolio.

Zusammenarbeitsvereinbarung per 1. Januar 2022

Dadurch kann egovpartner künftig Projekte rascher, strategischer und koordinierter umsetzen, wovon die Gemeinden, die Städte und der Kanton sowie vor allem natürlich auch die Einwohner unmittelbar profitieren. In der neuen Organisationsform ist durch die paritätische Zusammensetzung des Steuerungsausschuss neu auch ein aktives Mitwirken der Gemeinden gewährleistet.

Der Gemeinderat Zumikon ist seit 2017 Mitglied von egovpartner und hat nun der neuen Zusammenarbeitsvereinbarung per 1. Januar 2022 zugestimmt und vorab für vier Jahre einen jährlich wiederkehrenden Kredit in der Höhe von rund 7'500.00 Franken bewilligt.

Mehr zum Thema:

Digitalisierung Service Public Franken