In der Adventszeit gehören Kerzenziehen, Weihnachtsfenster gestalten und Basteln inzwischen jährlich zum Programm der Jugendarbeit Meilen.
Adventsfenster
Adventsfenster (Symbolbild). - Keystone

In der besinnlichen Adventszeit wird auch an die Bewohner der Platten Meilen gedacht.

Manche werden auch dieses Jahr, während der nach wie vor andauernden Pandemie, darauf verzichten, an Weihnachten ihre Familie in die Arme zu schliessen.

Andere entscheiden sich für ein Treffen im Restaurant der Platten oder für einen Besuch bei den Angehörigen zu Hause.

Die Entscheidungen, ob und wo Begegnungen stattfinden, werden durchwegs mit der notwendigen und angebrachten Sorgfalt gefällt.

Ein wichtiges Thema, welches die Jugendarbeit mit Jugendlichen zwischen zehn und 15 Jahren im Jugendtreff aufnimmt.

Bastelten tatkräftig mit upgecycelten Tetra Pak und Korkzapfen

Nach der erfolgreichen Bastelaktion im letzten Jahr sind auch dieses Jahr junge Meilemer sehr motiviert, für die Bewohnenden der Platten kreativ tätig zu werden.

An einem verschneiten Nachmittag im Dezember trafen sich Jugendliche (5./6. Klasse) im Jugendtreff Stella und bastelten tatkräftig mit upgecycelten Tetra Pak und Korkzapfen.

Entstanden sind individuelle Kleinigkeiten wie Engel, Tannenbäume, Elche und ein Weihnachtsdorf, welche nun das Zuhause der Bewohner schmücken.

Gesundheit der Bewohner hat nach wie vor höchste Priorität

Aufgrund der aktuellen Situation konnte leider die Übergabe nicht wie geplant mit den Jugendlichen stattfinden. Die Gesundheit der Bewohner hat nach wie vor höchste Priorität.

Übergeben wurden die schönen Dekorationen deshalb von zwei Jugendarbeiterinnen. Die Bewohner des Platten Meilen freuen sich sehr über die Geschenke und sind dankbar für die Geste der Jugendlichen.

Die Jugendlichen und das Team der Jugendarbeit Meilen wünschen den Senioren und den Mitarbeitenden der Platten Meilen frohe Weihnachten und gute Gesundheit.

Mehr zum Thema:

Adventszeit Weihnachten Geschenke