Wie die Gemeinde Meilen mitteilt, dauern die Bauarbeiten an der Erneuerung der Werkleitungen und die Strassensanierung voraussichtlich bis 16. September 2022.
Gemeinde - Meilen
Gemeinde - Meilen - Nau.ch
Ad

Die Bauarbeiten am Schiltrain schreiten termingerecht voran. Am Dienstag, 26. Juli 2022, wird in der ersten Etappe die Tragschicht eingebaut. Ab Mittwoch, 27. Juli 2022, ist diese Etappe wieder für den Verkehr befahrbar.

Anschliessend erfolgt ein Unterbruch der Bauarbeiten bis am 5. August 2022. Am 8. August 2022 werde die Bauarbeiten in der zweiten Etappe aufgenommen und dauern voraussichtlich bis 16. September 2022.

Grundsätzlich erfolgt die Ausführung sämtlicher Arbeiten in zwei Längsetappen unter Vollsperrung des jeweiligen Strassenabschnittes. Die erste Etappe beinhaltet den Neubau der Werkleitungen und Sanierung des Strassenbaus Chorherrenweg bis Querstrasse und wird bis circa 29. Juli 2022 ausgeführt.

Der Baustellenbereich wird für den Verkehr gesperrt

Die zweite Etappe besteht aus dem Neubau der Werkleitungen Querstrasse bis Rainstrasse und wird vom 8. August bis circa 16. September 2022 durchgeführt.

Witterungsbedingte Verzögerungen bleiben vorbehalten.

Die Bauarbeiten der zweiten Etappe beinhalten den Werkleitungsbau ab der Querstrasse bis zur Rainstrasse. Aufgrund der engen Platzverhältnisse wird der Baustellenbereich für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrten zu den Liegenschaften im Schiltrain sind von der Seeseite wieder uneingeschränkt gewährleistet.

Mehr zum Thema:

Meilen