In Schwarzenberg wird ab Sommer 2022 in einer ersten Etappe der Trakt West der Schule Dorf saniert. Im Schuljahr 2023/2024 folgt die Sanierung des Trakt Ost.
Mehrzweckhalle Schwarzenberg (LU).
Mehrzweckhalle Schwarzenberg (LU). - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Wie die Gemeinde Schwarzenberg berichtet, konnten dank trockenen Wetters die Arbeiten zum neuen Notausgang der Mehrzweckhalle in Schwarzenberg Anfang Jahr 2022 zügig realisiert werden. Die Sanierungsarbeiten im Innern sind bereits umgesetzt. Ab Herbst 2022 kann die Mehrzweckhalle wieder ohne Einschränkungen genutzt werden.

Im Bezug auf die Sanierung des Schulhauses Dorf ist die Planung für die Etappe (Trakt West) schon weit fortgeschritten. Während der Sommerferien 2022 soll der Abbruch des alten Abwartstrakts erfolgen. Anstelle des Abwartstrakts werden neue Schulzimmer und Gruppenräume erstellt.

Da die Milchsuppe während der Umbauphase für die Mittagsverpflegung nicht zur Verfügung steht, wird der Mittagstisch ab Sommer 2022 ins Foyer der Mehrzweckhalle verlegt. Die Bibliothek befindet sich vorübergehend im Raum links vom Eingang der Mehrzweckhalle.

Der neue Haupteingang mit Innenhof wie auch die Überdachung der Arena beim Pausenplatz werden während der 1. Etappe umgesetzt. Die Umsetzung der zweiten Etappe (Trakt Ost) erfolgt im Schuljahr 2023/2024.

Der Schulbetrieb wird mit kleinen Einschränkungen aufrechterhalten

Die Sanierung des Schulhauses führt zu Nutzungseinschränkungen. Die Bildungskommission und die Schulleitung werden darauf achten, dass der Schulbetrieb auch während der Bauarbeiten mit möglichst wenigen Einschränkungen weitergeführt werden kann und die Sicherheit jederzeit gewährleistet ist.

Die Spielgruppe wird ausgelagert

Geeignete Räume für die Spielgruppe Schnäggehuus konnten an der Mattstrasse 3 gefunden werden. Diese Räumlichkeiten im Untergeschoss stehen der Spielgruppe und der Mütter- und Väterberatung während zwei Jahren zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Herbst Schwarzenberg