Wie die Gemeinde Kriens berichtet, sind die Mitarbeiter von CKW ab 1. Januar 2022 wieder unterwegs, um die Stromzähler abzulesen.
Stromzähler
Stromzähler - dpa/dpa/picture-alliance

Ab 1. Januar 2022 sind in Kriens Mitarbeiter von CKW wieder unterwegs, um bei den Kunden die Stromzähler abzulesen. Die Zählerablesungen dauern voraussichtlich bis 15. Januar 2022 und erfolgen jeweils ohne vorherige Anmeldung.

Das Ablesepersonal der CKW ist gut erkennbar. Es trägt entweder Arbeitskleider oder eine beschriftete Leuchtweste von CKW. Auf Wunsch weisen sie sich gerne mit ihrem Personalausweis aus. Die aktuellen Corona-Schutzmassnahmen werden berücksichtigt.

CKW liest die Zähler quartalsweise in vier verschiedenen Gebieten ab. Pro Kunde wird somit jährlich einmal der Zähler abgelesen. In der bevorstehenden Tranche werden die Zählerdaten in Kriens abgelesen.

Es betrifft dies die Gebiete der Stadt Kriens im Versorgungsgebiet der CKW. Die gesamte Stromversorgung in Kriens ist auf zwei Anbieter aufgeteilt.

Mehr zum Thema:

Coronavirus