Der Einwohnerrat hat zugestimmt, den Einheimischentarif auf die Hälfte des Tarifs für Auswärtige zu senken.
Krämerstein - Gemeinde Horw

Mit den geplanten Miettarifen für das Sockelgeschoss in der renovierten Villa Krämerstein war der Einwohnerrat nicht zufrieden. Sein Beschluss, Einheimische stärker zu entlasten, ist nun umgesetzt.

Am Freitag und Samstag kann man das Sockelgeschoss der Villa Krämerstein für Anlässe mieten. Die Möglichkeit gilt für Trauungen, Hochzeiten, Empfänge und kulturelle Anlässe.

Die Tarife sind dem exquisiten Ort angepasst: Sie reichen von 2'100 Franken für zwei Stunden bis 3'900 Franken für einen ganzen Samstag. Es war ein vergünstigter Einheimischentarif vorgesehen.

Der Einwohnerrat hat in seiner Sitzung vom 28. Oktober 2021 einem Antrag auf Bemerkung zugestimmt, den Einheimischentarif auf die Hälfte des Tarifs für Auswärtige zu senken.

Mehr zum Thema:

Franken