Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstagabend in Triboltingen eine fahrunfähige Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Ihr Führerausweis wurde eingezogen.
Kantonspolizei Thurgau
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Thurgau. (Archivbild) - Kantonspolizei Thurgau

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz nach 19.30 Uhr in Triboltingen eine Autofahrerin. Die 18-Jährige gab gegenüber den Einsatzkräften an, dass sie vor der Fahrt Marihuana konsumiert habe.

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde bei der Schweizerin eine Blutentnahme und Urinprobe durchgeführt. Ihr Führerausweis auf Probe wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Marihuana