Wie die Gemeinde Moosleerau mitteilt, wurden zum 1. Januar 2022 die Wassergebühren von 1.35 Franken auf 1.60 Franken angehoben.
Lohn aargauer Spitalangestellte
Banknoten. - Keystone

Gemäss dem zustimmenden Entscheid der Einwohner-Gemeindeversammlung vom 26. November 2021 zum Budget 2022, welcher nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist in Rechtskraft erwachsen ist, sowie der Stellungnahme vom 13. Dezember 2021 des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Preisüberwachung PUE, welches keine Einwände gegen die Anpassung der Wassergebühren geltend gemacht hat, werden die Wassergebühren der Gemeinde Moosleerau per 1. Januar 2022 von 1.35 Franken auf neu 1.60 Franken angehoben.

Mehr zum Thema:

Franken