Wie die Gemeinde Villa Clara mitteilt, wird das Eingangstor zur Villa Clara im Sinne der Prävention ab dem 1. Oktober 2021 probeweise für ein Jahr geschlossen.
Verwaltung - Symbolbild

Das Eingangstor der Villa Clara liegt in unmittelbarer Nähe zur Hauptstrasse. Verschiedentlich kam es in der Vergangenheit durch hinausrennende Kinder zu heiklen Situationen mit dem Verkehr auf der Hauptstrasse. Es bestand Unfallgefahr.

Im Sinne der Prävention bleibt das Tor daher ab dem 1. Oktober 2021 für eine Testphase von einem Jahr geschlossen. Der Zugang erfolgt über die beiden Eingänge auf der Rückseite des Gemeindehauses sowie beim Parkplatz.

Neu befinden sich dort auch die Infotafeln und Briefkästen. Diese Lösung wird von allen Stellen (Gemeindebibliothek, Spielgruppe Villa Clara sowie Elternverein Rägeboge) unterstützt. Für Anlieferungen verfügen alle Mieter über einen entsprechenden Schlüssel.