Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einer Fussgängerin ist am Dienstag, 21. Dezember, in Kloten die Fussgängerin schwer verletzt worden.
Kollision
Auf einem Fussgängerstreifen kam es zur Kollision eines Lastwagens mit einer 85-jährigen Fussgängerin, die die Strasse querte. - Kantonspolizei Zürich

Gegen 11 Uhr fuhr eine 40-jährige Lastwagenchauffeurin auf der Schaffhauserstrasse Richtung Wilder Mann Kreuzung. Dabei kam es auf einem Fussgängerstreifen zur Kollision des Lastwagens mit einer 85-jährigen Fussgängerin, die die Strasse querte.

Sie musste mit schweren Verletzungen durch Schutz & Rettung Zürich in ein Spital gebracht werden. Für die Spurensicherung standen die Kantonspolizei Zürich sowie das Forensische Institut Zürich im Einsatz.

Die Unfallursache wird von der Kantonspolizei und der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt. Aufgrund des Verkehrsunfalls musste die Schaffhauserstrasse im Bereich der Unfallstelle durch die Stützpunktfeuerwehr Kloten während mehrerer Stunden gesperrt werden.

Für erste Massnahmen stand die Stadtpolizei Kloten im Einsatz.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Bülach, Telefon 044 863 41 00, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Telefon